+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 22 von 22

Thema: Nebenjob

  1. #1
    vip:oxy
    40 Jahre alt
    aus ziehn, ausziehn, ausziehn, ausziehn!!!
    1.984 Beiträge seit 11/2002

    Nebenjob

    Was macht ihr um in möglichst wenig Stunden möglichst viel nebenher zu verdienen?

  2. Nach oben    #2

    38 Jahre alt
    aus knochen und fleisch
    20 Beiträge seit 03/2004
    bin barkeeper das gibt immer gut geld

  3. Nach oben    #3

    37 Jahre alt
    aus der T-COM-Family
    35 Beiträge seit 04/2004
    Stell dich ein bisschen in 'nen Getränkemarkt, da musst du, wenn du Glück hast, auch nicht allzuviel arbeiten ...

  4. Nach oben    #4
    @Judge-Hett
    biste ernsthaft barkeeper? Was verdient man denn da so und wie biste drauf gekommen?

    @topic
    versuchs mal bei so großen Warenketten an der kasse oder so, stundenzahl geht auch noch und geld stimmt bei den meisten

  5. Nach oben    #5

    38 Jahre alt
    aus knochen und fleisch
    20 Beiträge seit 03/2004
    nein richtig natürlich leider nicht aber ich mische oft auf den feiern von bekannten und hab nen stundenlohn von 8 euro

    bei rewe im getränkehandel arbeite ich auch und glaub mir DAS ist ziemlich hart. aber oft auch sehr lustig wenn man mal nix zu tun hat und geld stinkt nunmal nicht aber ich hab wenn ich arbeite schichten von 6 uhr morgends bis 21 uhr abends das ist ziemlich hart

  6. Nach oben    #6
    von 6 - 21 uhr is echt übel, ich arbeite nur freitags und samstags nachmittags wegen der schule...

  7. Nach oben    #7

    aus Freude am Leben noch nicht gestorben
    15 Beiträge seit 08/2001
    1.)Babysitten!
    Is immer abends, die Kiddies schlafen also meistens (oder ich bring sie ins Bett), kann Hausaufgaben machen, fernseh gucken, essen, darf meinen Freund mitbringen...
    und krieg 5 Euro pro Stunde
    und die brauchen wirklich oft nen Babysitter (er is so nen hohes Tier bei der Stadt)!

    2.) ich gebe Reitunterricht!
    kriege auch 5 euro die Stunde und hab einen mordsmäßigen Spaß daran!


    Ansonsten würde ich es mit Nachhilfe versuchen!

    Liebe Grüße

    Snoopy

  8. Nach oben    #8

    37 Jahre alt
    aus nahmsweise mal richtig selbstständig :)
    643 Beiträge seit 11/2002
    hab nachhilfe gegeben (jetz nemmer, keine zeit mehr), gab 10€ die stunde...
    außerdem hab ich promotion fürn fitnesstudio gemacht, gab 8€ für nixtun - rumlaufen (meist abends in discos *g*), zettelchen und sowas verteilen und machen was ma will... der genialste job den's gibt

  9. Nach oben    #9
    Ja. Auf jeden Fall Nachhilfe! Im Endeffekt musst du nichts machen und kriegst dafür Kohle.

  10. Nach oben    #10

    38 Jahre alt
    aus gesprochen angepisst dass ihm an die 400 Beiträge gelöscht wurden! :O
    33 Beiträge seit 01/2003
    Original geschrieben von AlphaBeatz
    Stell dich ein bisschen in 'nen Getränkemarkt, da musst du, wenn du Glück hast, auch nicht allzuviel arbeiten ...
    LoL. Einfach nur LoL. Theoretiker, hmm?

  11. Nach oben    #11

    38 Jahre alt
    aus münster
    157 Beiträge seit 12/2001
    gebe nachhilfeunterricht und kellner

  12. Nach oben    #12
    vip:oxy
    40 Jahre alt
    aus ziehn, ausziehn, ausziehn, ausziehn!!!
    1.984 Beiträge seit 11/2002
    Ja Nachhilfe geben ist schon cool, nur irgendwie bin ich zu faul an meine alte Schule zu gehen und da nen Zettel aufzuhängen. Egal, ich werd mich mal aufraffen, ich hab auch schon öfter Nachhilfe gegeben, aber ich würd lieber was machen, wo man nicht denken muss... . Und ich komm mir immer n bisschen schäbig vor, da so viel Geld für zu nehmen weil: "Ja. Auf jeden Fall Nachhilfe! Im Endeffekt musst du nichts machen und kriegst dafür Kohle."

  13. Nach oben    #13

    38 Jahre alt
    aus münster
    157 Beiträge seit 12/2001
    ja so ein wenig muss ich da schon tun. ich haeb zwar auch welche aus der grundschule und nun ja, das kann man dann nicht wirklich denken nennen. aber ich habe auch einen zum beispiel der ist ne herausforderung, weil der wirklich gar kein schulfach drauf hat. und bei einem habe ich auch schon versagt. *lach* ich wollte das geld nicht nehmen, wie meine vorgängerin, obwohl der junge sich so weigert, was zu lernen. also so gar nichts tue ich ja nun auch nicht dafür.
    wieviel geld hast du denn immer dafür genommen´?

  14. Nach oben    #14
    vip:oxy
    40 Jahre alt
    aus ziehn, ausziehn, ausziehn, ausziehn!!!
    1.984 Beiträge seit 11/2002
    Zuerst 15 Mark und später 8 Euro, da war alles noch billiger . Ich meinte auch nicht, dass es gar nix tuen ist, nur mhm naja, kein Plan, so anstrengend isses auch nicht gerade . Wobei ich Mathe eh glaube ich nur bis Klasse 10 Nachhilfe geben könnte und da ist ja der meiste Bedarf. Englisch ist auch toll Nachhilfe zu geben an so kleine 7.Klässler ....nur in den Fächern, die ich studiere will niemand oder kaum einer Nachhilfe

  15. Nach oben    #15

    35 Jahre alt
    aus Lust und Laune hier
    29 Beiträge seit 09/2002
    in ferien fahr ich mit nem bekannten rum un helf dem.. der verkauft eier (vor ostern war die hölle los )
    von 8.00 - 21.00-22.00 uhr 40 € am tag

    is halt nich wirklich ne harte arbeit aber dauert halt ewig

  16. Nach oben    #16

    39 Jahre alt
    aus Koks
    1.735 Beiträge seit 12/2003
    Ich sag nur Tankstelle! Die Bezahlung ist echt ok, ca. 8Euro und wenn du dir eine irgendwo auf dem Land suchst und nicht an der Autobahn hast du auch mal das Glück und kannst Zeitungen lesen, mit dem Handy spielen, etc..
    Gibt aber auch Dinge die wirklich nerven, z. B. ein Teil deiner Kunden, aber da muss man durch.

  17. Nach oben    #17

    38 Jahre alt
    aus Osnabrück
    640 Beiträge seit 08/2003
    War mal Gärtner, davon kann ich dir nur abraten.
    Musste schon ziemlich hart arbeiten für nur 5€ inner Stunde, aber so Sachen wie Radlader fahrn is goil

  18. Nach oben    #18

    39 Jahre alt
    aus sen knusprig innen zart!
    90 Beiträge seit 07/2003
    arbeite neben der schule noch 2x in nem lager von nem Sanitär-großhandel. bekomm da 8 € die stunde. macht dann wenns gut öäuft auch 300 im monat

  19. Nach oben    #19
    Original geschrieben von SweetDevil
    hab nachhilfe gegeben (jetz nemmer, keine zeit mehr), gab 10€ die stunde...
    außerdem hab ich promotion fürn fitnesstudio gemacht, gab 8€ für nixtun - rumlaufen (meist abends in discos *g*), zettelchen und sowas verteilen und machen was ma will... der genialste job den's gibt
    hey für was fürn studio warn des? neulich stand in unsrer zeitung nämlich ne anzeige für sowas drinne
    was hast da gemacht dass des bekommen hast? einfach angerufen oder persönlich hingegangen?und dann einfach so den job bekommen?

  20. Nach oben    #20

    aus die Maus
    30 Beiträge seit 01/2002
    Drogendealer

  21. Nach oben    #21
    angel_alita
    oxy:gast
    ich geb einma die woche nachhilfe.....für ne viertklässlerin einfacher gehts nicht, sind im monat 30 euro ^^

  22. Nach oben    #22

    aus gelutscht und weggeworfen
    102 Beiträge seit 10/2003
    Ich verschacher nebenbei Zeugs bei eBay.
    Null Stress und oft is mal ein Trüffelgewinn dabei.
    Was andere wegwerfen können andere oft noch gebrauchen.
    Ich kuck auch ab und zu mal im Fundbüro vorbei,
    ersteigere dort verschiedene Sachen und setz die dann bei eBay rein.
    Mein größter Verkauf war n alter Lanz-Trekker den ich von einem Bauern bekommen hab,
    weil ich seine Sandsteineinfassungen an seinem alten Bauernhaus restauriert hab.

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Nebenjob mit 16
    Von Jolea im Forum Jobs : Bildung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.04.2004, 09:35

Lesezeichen für Nebenjob

Lesezeichen