+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Ich begreif es nicht....

  1. #1

    36 Jahre alt
    aus gesprochenes Teufelsweib ^^
    1.977 Beiträge seit 09/2003

    Ich begreif es nicht....

    Hi zusammen...

    Ich war bis Donnerstag sehr glücklich vergeben... drei Wochen lang.

    Nur der Grund..wieso wir auseinander gingen, war ein sehr sehr primitiver.
    Wir waren glücklich..bis Donnerstag. Ich mache im Moment ein Praktikum in einem Krankenhaus. (noch bis Dienstag) und ich war die letzte Woche tierisch unzufrieden...ebenso auch am Dienstag. Naja, Dienstag abend hab ich ihn angerufen. Erst verlief das Gespräch wohl normal, aber irgendwie war ich mies drauf und fing an, rumzumotzen über die Arbeit die ich machen muss. Und ..als er mich beruhigen wollte, wurde ich scheinbar richtig sauer (Scheinbar, weil ich es nichtmehr weiss, was ich alles gesagt hab...)
    Donnerstag bin ich dann zu ihm - und er begrüsste mich normal, wie wir uns immer begrüssten. Irgendwann fing er an, er müsse mit mir reden....und meinte, dass das Gespräch am Dienstag seine Gefühle für die Beziehung gelöscht hätten. Er hätte sich zwar auf meinen Besuch gefreut, und war ganz aufgeregt, aber nich so krass wie die Woche zuvor.
    Ich kann das nich verstehn - ich bin sonst wirklich, ohne arrogant sein zu wollen, der Engel inner Beziehung. Ich geb eigentlich alles für meinen Partner. Und wir waren auch wirklich sehr sher glücklich. Dass ich mal so einen "Anfall" hab, is bei mir auch mehr als selten... da muss schon viel zusammenkommen, dass sowas mal is - und an dem Tag war es so.
    Aber...is das ein Grund, Schluss zu machen, wenn der Partner einmal schlecht drauf is?
    Er hat auch definitiv entschieden, dass er keine CHance mehr für uns sieht - nie mehr. Aber warum? Das geht doch nich so einfach...
    Ich heul schon seit Tagen rum, und ich weiss nichmehr was ich noch tun soll ...er will nächste Woche (oder so) mal vorbeikommen, zum reden...aber ich weiss nich, ich hab noch tierisch Hoffnungen, dass er es sich nochmal überlegt...

    Was denkt ihr darüber?

    Gruss
    Me...^^

  2. Nach oben    #2

    42 Jahre alt
    aus Köln
    136 Beiträge seit 12/2003
    Wegen so einer Kleinigkeit direkt die Beziehung zu beenden, halte ich für ziemlich übertrieben. Wenn er erwartet, dass in einer Beziehung immer alles super läuft, dass beide immer nur die beste Laune haben usw., dann ist er in meinen Augen entweder noch nicht reif genug für eine Beziehung, oder er hatte einfach nicht die notwendigen Gefühle für dich. Wenn Gefühle da sind, da sind sie nach einer Auseinandersetzung (ob klein oder groß) nicht einfach "gelöscht".
    Vergiß den Typen, auch wenn es dir im Moment noch schwer fällt. Aber er ist keine einzige Träne wert.

  3. Nach oben    #3

    aus gemachter weltraumreisender
    1.544 Beiträge seit 06/2004
    finde dich damit ab, er hat dich nur benutzt

  4. Nach oben    #4

    38 Jahre alt
    aus nahmen sind das Beste im Leben
    85 Beiträge seit 05/2001
    Ich glaube, ihm ist einfach aufgefallen, dass die Beziehung nich das wahre ist und er hat deinen "Ausraster" nur als Vorwand benutzt, die Beziehung zu beenden..
    sorry

  5. Nach oben    #5

    36 Jahre alt
    aus gesprochenes Teufelsweib ^^
    1.977 Beiträge seit 09/2003
    ich hab die antwort per mail bekommen...
    naja...is nu halt so...

    ich kann ja leider nix erzwingen...ich hab trotzdem noch hoffnung, dass es irgendwann mal wieder was wird zwischen ihm und mir . zwar kirre in dem fall, aber ich geb das wohl nich auf, bis ich mich neu verliebe..seufz

    mr is immernoch nach heulen - aber ich denke das geht bald wieder vorüber...

  6. Nach oben    #6

    38 Jahre alt
    aus serdem 63. bei der DM ;)
    145 Beiträge seit 02/2003
    Ich kann mich da HoneyMoonLexa nur anschließen. Ich vermute auch, dass er diesen Ausraster nur als Vorwand nimmt. Es war wahrscheinlich für ihn nur ein Anlass um sich von dir zu trennen. Denn auch für jemand der noch so unreif ist, kann einmal schlechte Laune kein Grund sein um die Beziehung zu beenden...

  7. Nach oben    #7
    Night-Angel
    oxy:gast
    Zitat Zitat von HoneyMoonLexa
    Ich glaube, ihm ist einfach aufgefallen, dass die Beziehung nich das wahre ist und er hat deinen "Ausraster" nur als Vorwand benutzt, die Beziehung zu beenden..
    sorry
    Zwei Dinge zu diesem Thema:
    Zum einen stimme ich der Meinung von Lexa zu: Ein einmaliger Ausraster ist definitiv kein Grund eine Beziehung, eine Freundschaft oder jede wie auch immer geartete Beziehung zu beenden - es sei denn, man hatte das sowieso vor.

    Zum zweiten möchte ich aber anmerken, dass es sehr ermüdend sein kann mit jemandem zusammen zu sein, der solche "Ausraster" des öfteren hat, dies aber nicht bemerkt. Es ist emotional sehr aufreibend immer auf der Hut vor den Launen des Partners sein zu müssen; immer darauf zu achten, dass man ja nichts Falsches sagt (oder gar was Zweideutiges); immer darauf zu hoffen, dass ein Tag gut verläuft, damit es nicht wieder Knatsch gibt; sich nie fallen lassen zu können, weil man ständig gefordert ist sich "richtig" und "angemessen" zu verhalten und die jeweiligen Launen auszuhalten.

    Sowas kann einen kaputt machen, wenn man es zu lange mitmacht - und dann kann ein einziger Streit oder ein einziger schlechter Tag auch mal der Stein des Anstoßes sein, eine Beziehung zu beenden. Das aber nur allgemein, nicht speziell auf diesen Fall gemünzt.

    Night-Angel

  8. Nach oben    #8

    36 Jahre alt
    aus gesprochenes Teufelsweib ^^
    1.977 Beiträge seit 09/2003
    Fakt is nur, dass ich ansonsten immer gute Laune hatte.
    ich bin ein Mensch, der selten mal shclechte Laune hat - und wenn doch, dann dauert sie auch nicht lange an. Also kann er sich von mir nich dadurch gestört gefühlt ham...

    Das wars also definitiv nich. Naja, so langsam aber sicher gehts wieder - iwann kommt nochmal n Gespräch, und dann mal sehn...

  9. Nach oben    #9

    35 Jahre alt
    aus tos
    143 Beiträge seit 02/2005
    *mitleidhab*
    such doch im forum nach singles
    (Anmerkung dumme idee)

  10. Nach oben    #10

    36 Jahre alt
    aus gesprochenes Teufelsweib ^^
    1.977 Beiträge seit 09/2003
    ich such mir keinen
    ich lass mich finden

  11. Nach oben    #11

    35 Jahre alt
    aus serhalb des Definitionsbereichs
    2.421 Beiträge seit 01/2005
    Wenn ich nicht schon vorher gewusst hätte, dass du weiblich bist, dann wüsst ichs jetzt.

  12. Nach oben    #12

    36 Jahre alt
    aus euch wird nie was... und dabei bleibts auch!
    173 Beiträge seit 08/2003
    dumme ausrede von dem typ.

  13. Nach oben    #13

    36 Jahre alt
    aus gesprochenes Teufelsweib ^^
    1.977 Beiträge seit 09/2003
    Zitat Zitat von Marsmensch
    Wenn ich nicht schon vorher gewusst hätte, dass du weiblich bist, dann wüsst ichs jetzt.
    *lach* ich kanns mir denken, warum....^^

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Muskelaufbau nicht für jeden?
    Von xstifler im Forum Sport : Fitness
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.01.2005, 20:30
  2. gründe um nicht mitzufahren
    Von Osterhase im Forum Jobs : Bildung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.11.2004, 21:34
  3. nicht du...
    Von RiekiSchatzi im Forum Kunst : Werke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.10.2004, 03:28
  4. Gut oder nicht gut?
    Von BobTheBuilder im Forum Sport : Fitness
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 01.05.2004, 15:27

Lesezeichen für Ich begreif es nicht....

Lesezeichen