+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Neuer Partner + Drogen

  1. #1

    aus gekotzt und direkt wieda aufgefuddat... hmm... legga..
    256 Beiträge seit 10/2001

    Neuer Partner + Drogen

    hmm.... wenn ihr jetz n neuen freund hättet und der auch mal kiffen würde und weiß, dass ihr das macht.... würdet ihr dem auch erzählen, dass ihr mal auf chemie wart und das auch teilweise noch macht, wenn ihr was angeboten bekommt??

    ist schweigen da schon hintergehen?

    (natürlich gehts um ne gute freundin, nich um mich)

  2. Nach oben    #2
    vip:oxy
    39 Jahre alt
    aus giebig kotzen
    3.208 Beiträge seit 04/2003
    kommt auf den typen an...und auf die beziehung.

    also wenne denkst er versteht das ...und wenn dir das wichtig ist. hmmm...so weisste was er drüber denkt... aber wenn er's dann scheisse findet dann sitzte inna patsche. weil entweder hörste dann auf...oder du verheimlichst es dann ..und das is auf dauer auch net grad gut

  3. Nach oben    #3

    36 Jahre alt
    aus giebig feiern ist wichtig!
    569 Beiträge seit 11/2003
    Ist doch kack egal, ob du nun kiffst oder Chemie in dich einflößt. Drogen sind Drogen und sind ALLE zu verachten. Also sags doch einfach.
    (Da ich einer der wenigen Menschen in diesem Forum bin, der nicht kifft oder anderweitige Drogen zu sich nimmt, bin ich darauf vorbereitet, dass ich ziemlich viel Minus in meinem Karma haben werde, aber das ist mir herzlich egal, da ich zu meiner Meinung stehe und ziemlich stolz darauf bin, dass ich diesen Müll noch nicht probiert habe und ziemlich davon überzeugt bin, dass ich es auch niemals tun würde.)

  4. Nach oben    #4

    43 Jahre alt
    aus serordentlich begabt darin anderen zu zeigen wie Scheisse sie sind..
    288 Beiträge seit 01/2002
    Löl ich find Drogen auch kacke (zumindest die weichen/harten) und ich würd nichtmal im Traum dran denken mich zu rechtfertigen wie du kleine Milkakuh
    Und ich liiiiieeeebe Minuskarma, das hebt einen von der Masse ab die immer nur Ja und Amen blökt...

  5. Nach oben    #5

    36 Jahre alt
    aus von draußen weißt du ?
    2.263 Beiträge seit 11/2004
    Zitat Zitat von Leave
    hmm.... wenn ihr jetz n neuen freund hättet und der auch mal kiffen würde und weiß, dass ihr das macht.... würdet ihr dem auch erzählen, dass ihr mal auf chemie wart und das auch teilweise noch macht, wenn ihr was angeboten bekommt??

    ist schweigen da schon hintergehen?

    (natürlich gehts um ne gute freundin, nich um mich)
    NATÜRLICH gehts um ne gute freundin

  6. Nach oben    #6

    37 Jahre alt
    aus die Maus
    663 Beiträge seit 02/2003
    entscheidet doch jeder selbst ob er drogen nimmt. Da hat niemand anderes was zu sagen finde ich.

    Chemie oder natürlich ist eigentlich egal. Drogen machen alle kaputt.

  7. Nach oben    #7

    38 Jahre alt
    aus der Hansestadt Lübeck
    633 Beiträge seit 10/2003
    Zitat Zitat von raterZ
    entscheidet doch jeder selbst ob er drogen nimmt. Da hat niemand anderes was zu sagen finde ich.

    Das werde ich gern unterschreiben.............sobald Folgeschäden nicht mehr von den Krankenkassen übernommen werden

  8. Nach oben    #8
    vip:oxy
    36 Jahre alt
    aus gesprochen uhu...
    3.787 Beiträge seit 10/2001
    Ich würds sagen. was verschweigen nur weil man weiss, dass es eine diskussion auslöst is feige.

  9. Nach oben    #9

    37 Jahre alt
    aus die Maus
    663 Beiträge seit 02/2003
    meinste du bekommst dann dein Geld zurück oder wie?

    Außerdem sind die Schäden von legalen Drogen noch viel höher und belasten damit die Krankenkassen stärker.

  10. Nach oben    #10
    Schön, dass du diese Einstellung hast, Milkakuh. Bleib dabei.

  11. Nach oben    #11

    aus Einsamkeit und Enttäuschung geformt
    753 Beiträge seit 05/2002
    allerdings

    zum thema: offenheit un ehrlichkeit haben vorrang, ansonsten hat eine "beziehung" weder nährboden noch überhaut daseinsberechtigung

  12. Nach oben    #12

    38 Jahre alt
    aus der Hansestadt Lübeck
    633 Beiträge seit 10/2003
    Zitat Zitat von raterZ
    Außerdem sind die Schäden von legalen Drogen noch viel höher und belasten damit die Krankenkassen stärker.
    Hat auch niemand von illegalen Drogen gesprochen du Schnarchnase. Beim Rauchen und Alkohol seh ichs ganz genauso.

  13. Nach oben    #13
    wenn das auch so nen junkie ist dann ist die liebe doch perfekt. könnt ihr auf drogen vögeln. wenn er absolut gegen dorgen sein sollte ist er der falsche freund!

    Dein Tonyy

  14. Nach oben    #14

    40 Jahre alt
    aus sätzig??? °_O
    57 Beiträge seit 05/2005
    ...lieber mit dem neuen freund deine freundin dazu bewegen keine chemie mehr zu bauen!
    das zeug macht auf dauer jeden dumm...

  15. Nach oben    #15

    41 Jahre alt
    aus Berlin
    279 Beiträge seit 03/2002
    LEAVE die Drogen, Baby!

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Musik und Drogen!
    Von Casey im Forum Ultra : Prall
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.05.2005, 00:37
  2. Sina und die Drogen
    Von Leave im Forum Kummer : Sorgen
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 02.05.2005, 13:32
  3. Neuer Superamp auf dem Markt!
    Von G.T.A. im Forum Musiker
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.04.2005, 11:33
  4. Ein neuer Gott besteigt den Olymp: Otto Rehakles!
    Von SunlessDawn im Forum Sport : Fitness
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.07.2004, 00:46

Lesezeichen für Neuer Partner + Drogen

Lesezeichen