+

thread: Winter oder Sommerklamotten

  1. #1

    34 Jahre alt
    45 seit 09/2004

    Winter oder Sommerklamotten

    ist jetzt ja tierisch kalt,aber mich interessiert mal ob ihr lieber in Sommer-oder Winterklamotten rumläuft.
    Was zieht ihr an wenn es mega kalt ist?
    was wenn es voll megaheiss ist?
    und was für Schuhe tragt ihr zu euerem Lieblingsoutfit am liebsten?

  2.     #2

    35 Jahre alt
    aus on top - I think my mask of sanity is about to slip
    744 seit 05/2002
    Naja, im Spätsommer bekomme ich immer tierisch Lust auf die Herbstmode und irgendwann im Winter bekomme ich Lust auf Sommersachen.

    Wenn es megakalt ist? Viel. Wenn es megaheiss ist? Weniger.

  3.     #3

    aus gemachter weltraumreisender
    1.543 seit 06/2004
    ich lauf quasi immer in den gleichen klamotten rum, kurze hosen mag ich garnicht und halt oben rum varierts dann je nach temperatur

  4.     #4

    32 Jahre alt
    aus gebrochen aus einer Anstalt!
    73 seit 09/2005
    Ich mag Sommermode:
    Kurze Hose, T- Shirt , Fette Sneaks ... und schon ist man bekleidet!

    Im Winter ist dicke Hose pflicht, genauso wie nen fetten Pulli (am besten mit Kapuze) und\oder mehrere Lagen Shirts und natürlich ne Winterjacke(Daunen sind am besten), ach ja und ne Mütze\Cap\Ohrenschoner natürlich

    Klarer Sieger: Sommer

    haach... ich freu mich schon wieder auf den sommer

  5.     #5

    34 Jahre alt
    aus geraubt, schulterteufel - schulterengels verbündete
    468 seit 04/2005
    sommerklamotten find ich wesentlich angenehmer zu tragen. ist schon immer eine wahnsinnige erlösung, wenn man das erste mal nach einem winter ohne jacke wieder raus kann. ich mag es einfach nicht, so dick eingepackt zu sein, deshalb bin ich auch im winter immer viel zu dünn angezogen für minustemperaturen.
    meine gaderobe besteht im grunde fast nur aus sommer- und übergangszeitklamotten

  6.     #6

    37 Jahre alt
    aus Bonn/Rheinbach
    501 seit 01/2006
    Pro Sommer

  7.     #7

    34 Jahre alt
    aus gesprochenes Teufelsweib ^^
    1.977 seit 09/2003
    Contra Sommer
    Pro Winter... da kamma so schön verstecken , sich schön einmummeln, Kuschelzeit. Im Sommer isses tagsüber zu warm, nachts zu warm, und in der Schule sowieso zu warm , vor allem wenn dann alles so schön klebt un ...bäh!

    -> Sommer = Kurze Hosen, knielange Röcke, Tops, aber dennoch den Versuch starten, einigermaßen gut auszusehn.

    Okay, das riesen Pro am Sommer is, dass ich da meist gesünder aussehe, braungebrannt, und viel viel Sport (Schwimmen, biken, Skaten, Beachvball) einfach auch Spass macht.

    aaaber : Winter -> Dicke Kapupullis *Schwärm* Lange Jeans , mehrere Lagen Klamotten übereinander, und nen schicken Mantel drüber, sofern einer vorhanden is + SCHAL..ein absolutes Muss!!

  8.     #8

    434 seit 01/2006
    Ich habe es lieber kalt draußen und ich ziehe was an dagegen als das es so warm ist das ich nichts mehr ausziehen kann weil die anderen sonst komisch gucken.

  9.     #9

    aus Nicht weit vom Rhein
    757 seit 11/2002
    Sommerklamotten haben immer den Vorzug. Es ist viel leichter zu tragen

  10.     #10
    vip:oxy
    38 Jahre alt
    aus ziehn, ausziehn, ausziehn, ausziehn!!!
    1.984 seit 11/2002
    Jogginghosen kann man immer tragen

  11.     #11

    34 Jahre alt
    aus rangiert.
    600 seit 08/2003
    ich lauf im sommer eigentlich genauso rum im winter.

    sommer: lange hose, t-shirt oder pulli. wenn ich ein t-shirt anzieh, dann noch eine dünne jacke.

    winter: lange hose, t-shirt oder pulli. wenn ich nur ein shirt anzieh, dann kommt da noch so eine kaputzenjacke drüber (manchmal) und eine dünne jacke. zieh ich einen pulli an, komtm da ein shirt drunter. uuuund.. natürlich ein schal und handschuhe.



  12.     #12

    aus Nicht weit vom Rhein
    757 seit 11/2002
    Contra Sommer ... sich schön einmummeln, Kuschelzeit. Im Sommer isses tagsüber zu warm, nachts zu warm, und in der Schule sowieso zu warm , vor allem wenn dann alles so schön klebt un ...bäh! : Winter -> Dicke Kapupullis *Schwärm* Lange Jeans , mehrere Lagen Klamotten übereinander, und nen schicken Mantel drüber, sofern einer vorhanden is + SCHAL..ein absolutes Muss!!
    Wie kann man in Winterklamotten kuscheln und die Körperwärme des Freundes fühlen.

  13.     #13

    36 Jahre alt
    aus serdem ist jedes Da-Sein immer Mit-Sein
    828 seit 10/2001
    pro Sommerkleidung: T-Shirts sind das beste Kleidungsstück; hab ich auch ma meisten von.
    Schuhtechnisch wechsle ich saison- und outfitunabhängig zwischen meinen Adidas, Nike HiTops, Timbos und Clarks.

  14.     #14
    vip:oxy
    33 Jahre alt
    aus gleichende gerechtigkeit für alle ;P analgeschwaderoffizier [**************:stâffèl]
    766 seit 09/2003
    bin für sommerklamotten:
    kurze hose und shirt

    bin noch am überlegen, ob ich mir für den sommer nochmal schwarze chucks kauf, meine stiefel passen wahrscheinlich nich so zur kurzen hose

  15.     #15

    36 Jahre alt
    aus serdem ist jedes Da-Sein immer Mit-Sein
    828 seit 10/2001
    meine stiefel passen wahrscheinlich nich so zur kurzen hose
    ach, so n käs'. zieh auch gern diese hier zu kurzen Hosen an.

  16.     #16

    37 Jahre alt
    350 seit 12/2005
    pro sommer!


    am allerliebsten trag ich ne jeans und n t-shirt, dann fühl ich mich richtig frei.

    ich hasse jacken. das maximum für mich ist eine jeansjacke... aber aufgrund der temperaturen bin ich ein halbes jahr genötigt, nen mantel zu tragen :hass:

  17.     #17

    33 Jahre alt
    aus Prinzip unsympathisch [Hohoho! Ihr Osterhasen!]
    1.228 seit 12/2004
    Ich mag Winterklamotten - schön kuschelig, naja. Im Sommer ist das eher Käse. Da ist es ja meistens zu warm für kuschelige Pullover.
    Im Sommer reicht Jeans und T-Shirt, aber ist ja auch mal ganz nett.

  18.     #18

    37 Jahre alt
    aus gedrückte Pickel schmecken nach Eiter
    331 seit 12/2002
    trage auch im winter nur t-shirts
    manchmal eine sweatjacke drüber, aber eher selten

    alles andere ist mir einfach zu unbequem.

  19.     #19
    vip:oxy
    33 Jahre alt
    aus gleichende gerechtigkeit für alle ;P analgeschwaderoffizier [**************:stâffèl]
    766 seit 09/2003
    ich trag auch am liebsten nur n shirt.. is aber im winter meistens zu kalt, deswegen trag ich dann noch entweder longsleeve oder sweatshirt drüber ..

  20.     #20
    vip:oxy
    aus sua 4002 guA ties iebaD niarb:gib 3m
    1.496 seit 08/2004
    ProSommer.
    Im Sommer zieh ich stylische T-Shirts+Hemden an ...und Jeans
    Dazu dann entweder Sneaker oder B-Ball Schuhe.

    Im Winter lauf ich in Jeans und T-Shirt+Hemd+Pullover rum... dann noch ne fesche Lederjacke oder Jacken mit Pelzverzierung.
    Dazu "Büroflitzer" (Genau solche trage ich atm.) oder St33fel.

    Im Winter seriös, im Sommer lässig.

  21.     #21

    36 Jahre alt
    aus serdem ist jedes Da-Sein immer Mit-Sein
    828 seit 10/2001
    Jacken mit Pelzverzierung.
    Dazu "Büroflitzer" (Genau solche trage ich atm.) oder St33fel.

    Im Winter seriös
    Diese Pelzkragenjacken sind doch absolutes No-Go!

    Und diese Lederschühchen passen doch auch nicht zu dir. Stay real, homes!

  22.     #22

    33 Jahre alt
    aus giebig feiern ist wichtig!
    569 seit 11/2003
    Ich trage das ganze Jahr über die gleichen Klamotten. Entweder Sommerkleidung und wenn es zu kalt wird, dann diese Kapuzenjacken überm Top.
    Im Sommer dann halt auch mal ein Rock, aber ansonsten immer Sommer, bzw. Übergangskleidung.

  23.     #23

    aus Freiburg
    26 seit 12/2005
    Jogginghosen kann man immer tragen

    so sehen die dann meistens auch aus...

  24.     #24

    aus Freiburg
    26 seit 12/2005
    Ich trage das ganze Jahr über die gleichen Klamotten.

    bäääähhhhhh :kotz:

+

für Winter oder Sommerklamotten