+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 21 von 21

Thema: immer noch fehlmeldung beim booten...

  1. #1

    34 Jahre alt
    aus irgend welchen gründen fällt mir nichts ein -.-
    483 Beiträge seit 12/2005

    immer noch fehlmeldung beim booten...

    Mein PC zeigt immer noch fehlmeldung beim booten an.... hab schon mit der XP-CD probiert aber dann heißt es das eine flycd.datei oder so beschädigt ist oder so.... hab dann gedacht das es an der CD liegt aber nachdem ich andere CDs probiert hab ging es auch nicht ich probier jetzt gleich die 4. aus....

    wenn ich windowas neu installieren will verlangt er eine "windows systemwiederherstellungsdisk"....

    kenn ich net hab ich noch nie gehört.. ist das die normale XP-CD???

  2. Nach oben    #2

    41 Jahre alt
    aus dem wilden Süden
    1.679 Beiträge seit 12/2001
    Beim booten von was? Also XP oder schon beim Bios?

    Hast mal nach der "fehlenden" Datei gegooglet? Klingt mir irgendwie nicht ganz koscher.

  3. Nach oben    #3

    39 Jahre alt
    aus gerechnet die bösen Zahlen 4, 8, 15, 16, 23, 42
    448 Beiträge seit 09/2002
    flycd ist aber keine windows datei oder täusche ich mich da?
    wie ist die endung, da du schreibst .datei?


    zum neu installieren brauchst du keine wiederherstellungsdisk, die brauchst wenn du dein system wiederherstellen willst, wie der name schon sagt, und die sollte man anfertigen bevor fehlermeldungen aufkreuzen.

  4. Nach oben    #4

    34 Jahre alt
    aus irgend welchen gründen fällt mir nichts ein -.-
    483 Beiträge seit 12/2005
    also es sind mehere systemdatein (oder wie die auch immer heißen) beschädigt:

    acpi.sys
    usbehci.sys
    dmio.sys
    pcmcia:SYS
    ...

    und noch mehr...

    deshalb kann ich windows weder starten noch neu installieren... ich komm nicht mal ins DOS rein.

  5. Nach oben    #5

    41 Jahre alt
    aus dem wilden Süden
    1.679 Beiträge seit 12/2001
    Was heisst du kommst nitmal ins "Dos"? XP hat keinen Dos Unterbau mehr.
    Du kannst höchstens mithilfe der XP CD die Reperaturkonsole booten. Aber das sollte ja funktionieren!

    Hast nun mal nach den Dateinamen gegooglet?

  6. Nach oben    #6

    34 Jahre alt
    aus irgend welchen gründen fällt mir nichts ein -.-
    483 Beiträge seit 12/2005
    ok hab gegoogelt und da heißt es das vielleicht irgend eine karte deffekt sein könnte.... hab jetzt die grafikkarte gewechselt und alle unwichtigen karten rausgemacht (sprich: sound, netzwerk,....)

    alles was mit usb zu tun hat (eigentlich nur meine maus) hab ich auch mal raus gemacht...

    ... jetzt heißt es:


    Folgende datei fehlt oder ist beschädigt:

    <windows root>\system32\hal.dll.

    istallieren sie bitte ein oben gennantes exemplar...



    also ich guck mal wo ich des find und was des isch, könnt mir aber trotzdem helfen. THX

  7. Nach oben    #7

    39 Jahre alt
    aus gerechnet die bösen Zahlen 4, 8, 15, 16, 23, 42
    448 Beiträge seit 09/2002
    hast schonmal versucht dein nur zu reparieren statt gleich neu zu installieren?

  8. Nach oben    #8

    41 Jahre alt
    aus dem wilden Süden
    1.679 Beiträge seit 12/2001
    Eigentlich gings mir mit dem googeln nach den Dateinamen nur darum ob diese Meldungen vielleicht auf nen Virus hindeuten könnten.

    Hast mal versucht von der XP CD direkt zu booten? Dann solltest du die Reperaturkonsole starten können... (vllt musst auch noch F8 drücken, bin mir nit sicher).
    Ka ob du damit dann was anfangen kannst, aber en Anfang isses schonmal.

  9. Nach oben    #9

    34 Jahre alt
    aus irgend welchen gründen fällt mir nichts ein -.-
    483 Beiträge seit 12/2005
    hab ich alles schon probiert.... booten geht nicht! ich hab mir jetzt so ne windows wiederherstellungsdisk geladen und probier die morgen aus... muss sie erst nem freund geben der mir die auf ne diskette macht....

    info:
    ich komm nicht ins Menü um neu zu installieren oder zu löschen! ich habs einmal heute morgen geschafft aberda hab ich dann REPARIEREN probiert und es kam ne fehlermeldung.
    das heißt ich muss alles löschen, so einfach und dann windows neu drauf machen. FERTIG

    jetzt will ich von euch entweder wissen wie ich das ohne löschen schaff (was sowieso zwecklos ist den meine datein in EIGENE DATEIN ordner sind wahrscheinlich schon futsch durch neu installertion von windows) oder wie ich es schaffen kann alles zu löschen.

    (mit ner 2. festplatte booten und neu installen wäre eine möglichkeit!)
    (und ich hab gehört das wenn man mit einem magneten über die festplatte fährt aucvh ales gelöscht ist[ist aber gefährlich])

  10. Nach oben    #10

    41 Jahre alt
    aus dem wilden Süden
    1.679 Beiträge seit 12/2001
    Hast du ne vollständige WinXP CD? Oder nur so ein Wiederherstellungsteil?
    Ich kann mir echt nit vorstellen warum du nicht von CD booten können solltest...

  11. Nach oben    #11

    34 Jahre alt
    aus irgend welchen gründen fällt mir nichts ein -.-
    483 Beiträge seit 12/2005
    hab ne vollstädige CD! und ich kannn nicht booten weil eine datei beschädigt ist... und zwar ^ die da oben (sogar mehrere)

  12. Nach oben    #12

    39 Jahre alt
    aus gerechnet die bösen Zahlen 4, 8, 15, 16, 23, 42
    448 Beiträge seit 09/2002
    was kam denn für ne fehlermeldung beim reparieren?
    der gedanke mit der zweiten platte ist gut, kannst deine ausbauen bei nem kumpel reintun deine daten retten, erst dann formatieren und windows neu drauf machen.wäre glaub ich die einfachste möglichkeit wenn reparieren nicht geht.

    "was sowieso zwecklos ist den meine datein in EIGENE DATEIN ordner sind wahrscheinlich schon futsch durch neu installertion von windows"
    das kaper ich nicht...hast du schon neu installiert und es geht trotzdem nicht? sollte es so sein, ja dann sind die daten futsch.

  13. Nach oben    #13

    41 Jahre alt
    aus dem wilden Süden
    1.679 Beiträge seit 12/2001
    Darum packt man seine "Eigene Dateien" ja auch auf ne andre Partition

    Korregiert mich, aber is es nich normal egal ob da en paar Dateien fehlen, wenn man von CD startet?

  14. Nach oben    #14

    39 Jahre alt
    aus gerechnet die bösen Zahlen 4, 8, 15, 16, 23, 42
    448 Beiträge seit 09/2002
    bin grad noch etwas verpeilt und versteh die frage nicht wirklich...bin eben erst aufgestanden. warum sollte es egal sein? wenn er von cd booten kann und die daten noch da sind, kann er sie doch retten? ist es überhaupt möglich von ner xpcd zu booten? hab kein plan nutze kein xp

  15. Nach oben    #15

    44 Jahre alt
    aus Kassel
    339 Beiträge seit 01/2002
    neben diverser Möglichkeiten, eine Live-CD aus XP zu erstellen (Bart-PE) kann man auch mit der Installations-CD sein Windows booten, allerdings ohne GUI. Ein bisschen Textarbeit beim Kopieren schadet aber nie - meistens ist das die beste Medizin gegen leichtsinnigen Umgang mit kritischen Daten. Spätestens nach dem zweiten Crash hat man es dann gelernt mit dem Auslagern oder Sichern der Daten

  16. Nach oben    #16
    hatte ich auch mal das problem.
    die und jene datei können nicht geladen werden etc.
    war halt am ende die cd, die stark verkratzt war hab mir ne neue schicken lassen
    ansonsten mach die ganze hd platt und spiels neu auf.

  17. Nach oben    #17

    34 Jahre alt
    aus irgend welchen gründen fällt mir nichts ein -.-
    483 Beiträge seit 12/2005
    ok! ich will ja meine festplatte platt machen aber ich komm nicht ins menü um sie zu formatieren! (jetzt endlich verstanden!?)
    weder mit der cd noch mit irgendwas anderem schaff ichs.

  18. Nach oben    #18
    na dann lad dir ne linux distribution runter.

  19. Nach oben    #19

    41 Jahre alt
    aus dem wilden Süden
    1.679 Beiträge seit 12/2001
    Was für en Problem du hast hab ich schon länger kapiert.
    Ich kann mir nur nich erklären warum die Win CD nicht booten sollte...

  20. Nach oben    #20

    aus Liebe zum Sarkasmus...
    660 Beiträge seit 11/2001
    du hast aber schon dran gedacht im bios das first-boot device auf dein CD laufwerk zu stellen? weil wenn die CD richtig gebrannt worden ist, fehlen da keine dateien.

  21. Nach oben    #21

    34 Jahre alt
    aus irgend welchen gründen fällt mir nichts ein -.-
    483 Beiträge seit 12/2005
    ich prob einfach mal des mit der 2. festplatte aus....
    Ich meld mich dann wieder. THX

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. problem beim booten
    Von kingsize2003 im Forum Internet : Games
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.04.2006, 22:41
  2. Ist er derjenige für Immer?
    Von Mellanie im Forum Kummer : Sorgen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 12.12.2005, 18:47
  3. Booten - 2 mal XP???
    Von beatnut im Forum Internet : Games
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.10.2005, 19:36
  4. Den Ersten für immer?
    Von Sterndl im Forum Kummer : Sorgen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 16.07.2005, 01:54
  5. Immer müde
    Von *cassiopeia* im Forum Gesundheit : Pflege
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 08.12.2004, 21:44

Lesezeichen für immer noch fehlmeldung beim booten...

Lesezeichen