+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Der zweite Kofferbomber hat...

  1. #1

    41 Jahre alt
    aus Berlin
    279 Beiträge seit 03/2002

    Der zweite Kofferbomber hat...

    ...einen tollen Namen: Dschihad!

    Da waren Mutti und Papa aber einfallsreich.


    http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,433261,00.html

  2. Nach oben    #2

    35 Jahre alt
    aus serhalb des Definitionsbereichs
    2.421 Beiträge seit 01/2005
    Das war leider kein Sieg gegen über den Terrorismus wie in London. Die Sprengsätze sind ja nur aus technischen Mängeln nicht explodiert.

  3. Nach oben    #3

    35 Jahre alt
    1.330 Beiträge seit 06/2006
    ups hab kaffeebomber gelesen^^

    das ist dort halt n ganz normaler Name, wie hier zb. christian oda so

  4. Nach oben    #4

    41 Jahre alt
    aus Berlin
    279 Beiträge seit 03/2002
    Ja, aber die Bedeutung ist so passend.
    Sie haben ihn übrigens. Hat sich gestellt.
    Opfer...

  5. Nach oben    #5

    39 Jahre alt
    8 Beiträge seit 08/2006
    rööölps

  6. Nach oben    #6

    40 Jahre alt
    aus spaß hau ich jetzt mal den kopp auf die tastatur: mhjnb
    521 Beiträge seit 04/2003
    was ich mich frage ist doch:

    wieso stellt der idiot sich selbst, wenn er es schon in den libanon geschafft hat??? ich meine der ganze süden ist doch voll von so typen wie ihm und unter seinen hisbollahkumpels müsste er sich doch ganz gut versteckt fühlen.

    mal abgesehen davon, dass der libanon glaub ich nicht die fahndungsmittel besitzt wie die BRD und die im moment sowieso ganz andere probleme haben.

  7. Nach oben    #7

    38 Jahre alt
    aus hakkepeter
    273 Beiträge seit 05/2002
    war bestimmt alles nur n fake der regierung damit die menschen wieder angst haben und die ihre tollen gläserner bürger.. tschuldigung "anti-terror" gesetze durchsetzen können

  8. Nach oben    #8

    39 Jahre alt
    aus : hans und gerlinde, 2.Akt
    118 Beiträge seit 08/2003
    das meiste von dem was die medien berichten ist sowieso erstunken und erlogen

    und einen muslim der seinen glauben durch aggressives vorgehen verbreiten will, kann es gar nicht geben

    und noch ein tipp für alle die eine etwas andere doku über 9/11 sehen wollen:
    sucht mal "loose change 2" auf g**gle, dauert 1h20min und ist vollgepackt mit infos

  9. Nach oben    #9

    35 Jahre alt
    aus serhalb des Definitionsbereichs
    2.421 Beiträge seit 01/2005
    Die Hezbollah hätte Hamad wahrscheinlich nicht allzu freundlich empfangen. Er ist ein Sunnit.

    Klar muss man immer aufpassen, dass Politiker und Behörden nicht zu viel unkontrollierte Macht bekommen. Aber dass die gesamte politische Elite eine Verschwörung zur diktatorischen Machtübernahme geolant haben, halte ich doch für eher unwahrscheinlich.

    Klar ist Datenschutz wichtig, aber man kanns auch übertreiben. Ich denke man kann in bestimmten, klar definierten Fällen eine Ausnahme machen (zB im Kampf gegen den Terrorismus und das organisierte Verbrechen). Wichtig ist aber, dass diese neue Macht nicht allein bei der Exekutive liegt. Man braucht eine strenge judikative Kontrolle.

  10. Nach oben    #10
    vip:oxy Avatar von Overkill
    aus over:kill wird killy der scape:goat
    6.728 Beiträge seit 12/2001
    Danke
    2
    Zitat Zitat von Heilrich
    und einen muslim der seinen glauben durch aggressives vorgehen verbreiten will, kann es gar nicht geben
    Genau. Die Geschichte des Propheten zeigt dies mit aller Deutlichkeit.

    Loose change - 'nuff said.

  11. Nach oben    #11

    40 Jahre alt
    aus spaß hau ich jetzt mal den kopp auf die tastatur: mhjnb
    521 Beiträge seit 04/2003
    ich muss grad mal nen sinnlosen post machen, weil ich grade mit erstaunen festgestellt hab, das irgendeine scheiss werbesignatur in dem beitrag von mir oben steht, sorry...muss nachschauen, ob das immer so ist

    edit: weg! was zum...

  12. Nach oben    #12

    aus dünnen und Spitzenscheiden, bitte
    375 Beiträge seit 07/2002
    Wer nach ihren Spielregeln argumentiert, hat schon verloren ehe es begonnen hat. Beispiel gefällig? Die höchsten religiösen Führer des Irans stellten in einer Fatwa fest, dass "Atomwaffen unislamisch und nicht erwünscht sind". Zwei Wochen später heisst es in einer anderen Fatwa, "der Besitz von Atomwaffen ist für jedes islamische Land und insbesondere Iran erstrebenwert". Tja, wer hat nun recht?
    Beide! -Denn die beiden Aussagen sind gleichwertig. Und dienen einzig und allein dem Ziel den Islam zu stärken und zu verbreiten.

    Anderes Beipiel aus Deutschland: 2005 In einer Berliner Mosche predigte wiederholt einer türkischer Imam "die Deutschen sind eine stinkendes Volk und dazu verdammt zur Hölle zu fahren ,weil sie nutzlose Kreaturen und Ungläubige sind" Ist jemand in der vollen Mosche unter den Anwesenden aufgestanden und hat dem widersprochen oder auch nur gefordert damit aufzuhören? Nein.
    In einem Interview kurz zuvor sprach der Pressesprecher dieser Mosche über das große Bestreben der Türken zu guten Beziehungen mit den Deutschen. Fällt euch was auf? Das Lügen für den Djihad wird ebeno wie der Märtyrertod als Beitrag im Kampf geschätzt und geachtet. Selbst Crackbitchs Beiträge sind Teil davon.

    Es ist vollkommen egal was sie sagen und beteuern, ihr Ziel bliebt fest im Fadenkreuz,...

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Plus & Minus -die Zweite-
    Von Tequilla im Forum Freizeit : Leben
    Antworten: 1528
    Letzter Beitrag: 04.03.2007, 10:29
  2. downloadrate die zweite...
    Von Czech im Forum Internet : Games
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.10.2005, 16:16

Lesezeichen für Der zweite Kofferbomber hat...

Lesezeichen