Thema geschlossen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 33 von 62

Thema: Extreme Erlebnisse, Umfrage @ all

  1. #1

    Extreme Erlebnisse, Umfrage @ all

    Hallo Leute.

    Wollte mal von Euch hören, was so die krassesten Erlebnissen im breiten oder dichten Zustand von Euch waren.

    Ich hab da ne ganze Menge anzubieten:

    Beispielsweise mit Klamotten in nen Brunnen der Münchner-City gesprungen und den Rest des Tages mit nassen Klamotten rumlaufen müssen. Hab auch schon öfters mal den Heimweg (schon mal über 15 km) barfuss angetreten, weil ich mir im Suff meistens die Schuh ausziehe (daher der Name)

    Also...legt mal los...was ging bei Euch ab ?

  2. Nach oben    #2
    Hab da auch schon lustige Sachen erlebt, das reicht von im dichten Zustand Brombeeren an nem Steilhang zu pflücken an dessen Klippe es 20m tief in nem See geht oder lustiges balancieren auf Baustellenbarken, wenn man weiß was das ist, weiß man auch das darauf balancieren praktisch nicht möglich ist, grade wenn man sich selbst nicht ausbalancieren kann. Oder diversen Erlebnissen mit Zügen und in letzter Sekunde ausweichen...das das alles gut ging...aber auch peinlichen Sachen wie zB vergessen den Schwanz wieder wegzutun in der Disse hmmm das war peinlich...für meinen Kumpel meine ich.

  3. Nach oben    #3

    38 Jahre alt
    aus serdem ist jedes Da-Sein immer Mit-Sein
    828 Beiträge seit 10/2001
    So derbe Aktionen haben wir bzw ich eigentlich nie gerockt; und wenn, dann war das früher. Das waren dann die obligatorischen Jackass-Aktion, z.B. mitten in der Nacht nackt Salti in Büsche gemacht oder eben Baustellen zerlegt. vor 4 Jahren bin ich im Sommer mittags supervoll zum Döner gelaufen; auf kochend heißem Asphalt. Hatte danach bestimmt ne 10-15cm lange Wunde an der Fußsohle, der Abend war aber trotzdem rund .


    peace
    liq

  4. Nach oben    #4

    Nicht schlecht...

    Wie ich sehe, können ja einige hier im board richtig abgehen..

    Hoffe, dass da noch mehr Beiträge kommen...

  5. Nach oben    #5

    39 Jahre alt
    aus spaß hau ich jetzt mal den kopp auf die tastatur: mhjnb
    521 Beiträge seit 04/2003
    ich hab mit kumpels mal ne prügelei vorgetäuscht am straßenrand, wir zwei "kloppen" den dritten zusammen...da hält ein aufgemotzder kadett und vier assis springen raus und wollen uns aufs maul hauen naja da ham wir erstmal die flucht angetreten.
    dann hab ich besoffen mal nen ganzen baustellen-leitpfosten durch die stadt zu mir mit nach hause genommen, weil ich das baulicht obendrauf nicht abgekriegt habe. am nächsten morgen stand das ding in meinem zimmer rum.
    naja dann halt noch so das übliche...bisschen car-running. in frankfurt war ich im sommer mit kumpels auch schon im brunnen baden, aber dann haben die bullen uns nen platzverweis erteilt, spielverderber!
    aber das geilste war, als bei uns in der schule theaterprogramm über zwei wochen war und ich mit fünf anderen aus unserm jahrgang nachtwache geschoben hab um das equipment zu bewachen. war ne freiluft aufführung. das muss man sich so vorstellen: dass man alleine ist, alle schlüssel besitzt, sich betrinkt und bekifft und nachts im ganzen schulgebäude machen kann, was man will. da haben wir soviele geile aktionen gemacht, die kann man gar nicht mehr alle aufzählen. z.b. saßen wir voll platt zwei stunden vorm aquarium in der pausenhalle, oder sind aufs dach im vierten stock geklettert mit blick auf die ganze stadt...geiler platz zum poofen.
    ach und dann hab ich mal dicht vonner zugbrücke gepisst und danch ist mir augefallen, dass ich ja dabei hätte gegrillt werden können, wenn ich die überleitung getroffen hätte
    dann hab ich mal probiert beim kiosk neben dem haus vonnem kumpel einzubrechen, weil ich dachte er macht nicht auf, nachdem ich da schon fünzehn minuten sturmklingeln gemacht hab.

    aber ich weiss nicht, ich finde die lustigen aktionen, die man so im nüchternen zustand gemacht hat viel lustiger, weil an die kann man sich noch besser erinnern. aber so stories sind auch weniger geworden in letzter zeit, vielleicht leb ich ja zu enthaltsam

  6. Nach oben    #6

    39 Jahre alt
    aus der schönen Schweiz :o)
    94 Beiträge seit 04/2003
    Original geschrieben von channel

    aber ich weiss nicht, ich finde die lustigen aktionen, die man so im nüchternen zustand gemacht hat viel lustiger, weil an die kann man sich noch besser erinnern. aber so stories sind auch weniger geworden in letzter zeit, vielleicht leb ich ja zu enthaltsam
    genau das ist immer mein problem... diese verdammten black-outs... man, ich hab schon einige solche dummen aktionen gemacht... allerdings fällt mir gerade nix tolles ein*grr*...

  7. Nach oben    #7
    hmm letztens sehr betrunken irgend sonem proll, der doppelt so gross und doppelt so breit wie ich ist, total empoert erzaehlt, dass dass mir seine freundin grad an den sack gelangt hat (hat sie wirklich - aber keine ahnung warum...).
    man man man zum glueck hatte ich ein paar kumpels dabei, die den kannten und die sache dann fuer mich geregelt ham

  8. Nach oben    #8

    aus Psihadelic vol.3.76
    511 Beiträge seit 11/2003
    Ich habe vor 3 Jahren den Spitznamen "Pimmeltobe" verliehen bekommen, weil ich es vorzog auf Partys nackt zu feiern.
    Leider konnte ich mich nur noch schemenartig an diese Abende erinnern.
    Seit dem trinke ich nur noch wenig Alkohol und das Nudistenproblem ist auch gelöst.

  9. Nach oben    #9

    37 Jahre alt
    aus Niedersachsen
    690 Beiträge seit 12/2000
    Angeblich hab ich ma laut über meine Analsex-abenteuer erzählen müssen,während die Eltern vom Gastgeber gerade ma auf der Feier vorbei geschaut haben... das stimmt wahrscheinlich auch,so wie ich mich kenne...

    Aber sonst net so viel, nachts barfuß mit Mini durch unse rnettes Gettho-Viertel, um leere Flaschen zum Müll zu bringen,damit meine Eltern nich wissen,wie viel Alk wir hatten... und später meine Schuhe,erst getragen, ins Gebüsch geworfen und erstt am nächsten morgen wieder gefunden... ich hatte ja noch gesucht,aber wegen dem Mini sah das etwas freizügig aus *g*

    Dann öfter mal vor Lachen einfach umfallen

    Und einmal hab ich auf ner Party gestrippt,dank dem ganzen Alk... naja,den Jungs hat`s gefallen...

    Bin halt n Mädel,da kommen andre sachen bei raus als bei Jungens... *g*

  10. Nach oben    #10

    39 Jahre alt
    aus Prinzip bohémien!
    2 Beiträge seit 04/2003
    Gestern auf der Suche nach einem nicht sehr leicht zu übersehenen Multiplex-Kino ne halbe Stunde um den selben (!) Block geirrt, weil wir kurz vor der Umrundung immer dachten "Nee, das kanns nich sein, lass ma umdrehn."

  11. Nach oben    #11

    aus gelutscht und weggeworfen
    102 Beiträge seit 10/2003
    Kumpel von mir is mal im Vollrausch eingepennt und als er wieder aufwachte
    mußte der dringend pissen.
    Naja, der is wie n Blinder durchs Zimmer gewackelt und als er dachte er wäre auf`m Klo
    hat er den Deckel vom Plattenspieler hochgeklappt und reingepisst.

    Ich selber hab mal im Suff auf nem Polterabend ein fremdes Mädel gepoppt.
    Wir waren also nachts mal eben an einem verlassenen Bahnhof und wollten es uns
    auf einer Bank gemütlich machen.
    Ihr war die Bank aber zu hart, also haben wir es einfach auf soeinem Grünstreifen getrieben.
    Nach getaner Arbeit tauchten wir wieder bei der Poltergesellschaft auf und die fingen auch promt im Chor zu grölen an.
    Der Grund war...sie hatte nen nassen grünen Fleck am Mini und ich grasgrüne Knie.
    Peinlich, aber ich hab wenigstens gepoppt.
    Das Mädel hab ich seit dem nimmer gesehn. na denn prost.

  12. Nach oben    #12

    38 Jahre alt
    aus geflippt und durchgedreht!
    265 Beiträge seit 08/2002
    Original geschrieben von Glongo

    Der Grund war...sie hatte nen nassen grünen Fleck am Mini und ich grasgrüne Knie.
    Peinlich, aber ich hab wenigstens gepoppt.


    Wir haben früher, nachdem wir ordentlich was geraucht haben, immer so Jackass-Aktionen gemacht.
    War so n kleiner Typ, den haben wir immer gehauen, ins Gebüsch geworfen usw.
    Der eignete sich prima dafür

    Dann, als wir total abgedichtet waren, sind wir zu einer Brücke gelatscht unter der die Autobahn verläuft.
    Hosenstall auf und auf die Autos runtergepisst. Manchmal kamen uns sogar die Tropfen wieder hoch

    In den Dönerladen gegangen. "Ein Döner bitte". Er macht da den Döner und ich frag: "Entschuldigung, machen Sie gerade einen Döner?". Er: "Ja". Ich: "Hm, ich habe doch Pizza gesagt, oder?". Der: "Nein, Döner.". Ich: "Ne, dass war Pizza, ich möchte eine Pizza". Er packt den Döner ein und legt ihn zur Seite, fängt an die Pizza zu machen. Als er sich umgedreht hat bin ich einfach raus. Aus welchem Grund, weiss ich auch nicht mehr

    Oder beim Dartspielen. Eine Gruppe spielt Dart und geht kurz weg. Wir gehen an den Automaten, stellen deren Getränke auf den anderen Tisch und spielen.
    Die kommen zurück, gucken erstmal ne Weile dumm rum und fragen: "Entschuldigung, wir haben doch an diesem Automaten gespielt!". Ich: "Ne, sie haben da drüben gespielt. Sehen Sie, unsere Getränke stehen doch auch hier und Ihre da drüben.". Er: "Hm, tut mir leid". Ich: "Kein Problem"


    Dann gibt es noch so nen abgelegenen Weg der total weit ist. In der Nähe ist ne Bar wo wir uns abdichten.
    Danach gehen wir an eine Bank die etwas weiter vom Weg ist. Dort stehen wir dann und rauchen Joints oder Zigaretten und reden miteinander.
    Und immer wenn jemand vorbeikommt: "Hey, hast du Geld dabei?".
    Person geht weiter.
    "Hey, hörst du mich nicht"
    Person geht schneller.
    Wir stehen auf. Person rennt weg
    Das tu ich nicht sehr gerne. Man kann damit nämlich richtig gemein sein.

    Dann schlagen wir immer ein Telefonbuch auf und picken uns Namen heraus. Nach dem Zufallsprinzip, meistens.
    Ihr müsst wissen das ich ein Sprachfehler habe und lispere.
    -Hallo?
    -Guten Abend, Verbraucherschutzgesellschafft Frankfurt, Deutsch mein Name.
    -Wie?
    -Deutsch!
    -Aha, guten Abend.
    -Ich möchte Sie fragen ob Sie Interesse hätten an einer Umfrage teilzunehmen?
    -Um was geht es denn?
    -Es geht um Schokoladencreme und deren Konsum.
    -Nutella und so?
    -Genau. Können wir anfangen?
    -Ja.
    -Wie alt sind sie?
    -38
    -Essen Sie Schokocreme?
    -Ja.
    -Wie oft essen sie Schokocreme?
    -Ja, so unterschiedlich. Meistens zum Frühstück und vielleicht Abends wenn ich von der Arbeit komme.
    -Welche Marke bevorzugen Sie?
    -Nutella.
    -Was ist an Nutella anders als an anderen Schokocremes?
    -Weiss ich nicht, schmeckt einfach gut.
    -Haben Sie schon andere Schokocremes probiert?
    -Ja.
    -Und Nutella ist die beste?
    -Denke schon, ja.
    *ich fang an zu lachen*
    -Sag mal, willst du mich verarschen?
    -Nein, wie kommen Sie denn jetzt darauf?
    -Du lachst doch?!
    -Ja.
    -Wieso lachst du?
    -Wieso nicht?
    -Du bist gar nicht ein Beauftragter von dem Verbraucherschutz, kann das sein?
    -Doch, ich bin einer.
    -Und wieso stellen deine angeblichen Vorgesetzten einen Beauftragten mit einem Sprachfehler ein?
    -Das sollten Sie mich nicht fragen.
    -Warum?
    -Betriebsgeheimnis.
    -Du verarschst mich doch, du Lümmel.
    -Wollen Sie mich beleidigen? Ich wollte Ihnen doch nur ein paar Fragen über Schokocreme stellen. Sie sagten Sie wären einverstanden und jetzt zicken Sie rum. Was sind Sie nur für ein Mensch. Sie haben mich zu tiefst enttäuscht.
    Und für den Sprachfehler kann ich nichts. *zuheulenanfang*
    -Hör ma. Ich habe mich anders entschieden. Ich lege jetzt auf.
    -Muschiee!!!!

  13. Nach oben    #13

    aus serdem sollte man marihuana vom staat bekommen!
    99 Beiträge seit 06/2003
    ohja.. mit verarschungsanrufen kenne ich mich aus *g*

    ich hab mal mit ein paar freunden mitten in der nacht bei fremden leuten agerufen und so getan als ob wir von einem 24 stunden bestellshop wären und ihnen ein super angebot unterbreiten wollten...

    ein paar leute (die die nicht fluchend aufgelegt haben) haben sich auch tatsächlich bis zu 20minuten angehört was wir zu sagen hatten und erst dann gerafft, dass wir sie verarscht haben....

    das merkwürdige daran, dass die das erst so spät gemerkt haben, ist die tatsache dass wir ihnen fußcreme, penisvergrößerungspumpen und luftgitarren verkaufen wollten.....

    was ich auch mal erlebt habe, als ich besoffen war, ist dass ein freund von mir pissend über eine große straße gerannt ist und dabei lautstark gebrüllt hat: "aaaah die stimmen, die stimmen!! ich muss aufs klo,a ber die stimmen hindern mich!!!!" naja.... das tolle daran war, dass es net allzu spät war und auf der straße viel betrieb herrschte....

  14. Nach oben    #14

    37 Jahre alt
    aus Niedersachsen
    690 Beiträge seit 12/2000
    Verarschanrufe sind zu geil! *g*
    Wir ham immer bei diesen ganzen Telefonseelsorge-dingern angerufen...

    Und bei so nem Computer-Service-Dings,war so n ganz kleiner Betrieb. da ging das irgendwann soweit,dass er erst die Nummer gewechselt hat und irgendwann dann auch dicht machen musste, kein Plan,wie die das genau hingekriegt haben...

  15. Nach oben    #15

    39 Jahre alt
    aus Koks
    1.735 Beiträge seit 12/2003
    Wir haben immer bei so nem alten Stinker(glaubt mir er hat diesen Namen verdient soagr in mehreren Sinnen) angerufen und uns als sein Kamerad Helmut aus Stalingrad ausgegeben. Teilweise war aber schon arg böse, also nicht nachahmen!

  16. Nach oben    #16

    42 Jahre alt
    aus den tiefen Abgründen der Seele!
    1.033 Beiträge seit 12/2001
    verarsche anrufe und so snd nervig.

    so lange ihr euch nru selbst zum affen macht und so is ja ok... aber sobald es darum geht andere leute zu nerven o.ä. is das einfach nur noch assig.

    und sowas wie cordelia beschrieben hat is ja mal mehr als scheisse... aber hat von ihr jemand was anderes erwartet?

  17. Nach oben    #17

    39 Jahre alt
    aus irgendwo zwischen Köln, Bonn und Nirgendwo
    22 Beiträge seit 04/2002
    was auch immer wieder lustig kommt ist rückwerts in den drive-in schalter vom mäckes zu fahren - also schon durch den eingang rein, aber eben im Rückwertsgang. Die Schalterfrau war leicht verdutzt, aber für den Lach- vorm Fresskick war so gesorgt...

  18. Nach oben    #18

    39 Jahre alt
    aus Koks
    1.735 Beiträge seit 12/2003
    Original geschrieben von DerWind
    was auch immer wieder lustig kommt ist rückwerts in den drive-in schalter vom mäckes zu fahren
    ... dat is deluxe ...

  19. Nach oben    #19

    37 Jahre alt
    aus Niedersachsen
    690 Beiträge seit 12/2000
    @feierfreund
    Ja,vielen Dank auch...
    Also bei diesem PC-Futzi hab ich persönlich nie angerufen und ob der nich einfach so pleite gegangen is (was sehr gut sein kann) weiß ich auch nich...

  20. Nach oben    #20

    42 Jahre alt
    aus den tiefen Abgründen der Seele!
    1.033 Beiträge seit 12/2001
    bitte, gern geschehen!

  21. Nach oben    #21

    38 Jahre alt
    aus serdem ist jedes Da-Sein immer Mit-Sein
    828 Beiträge seit 10/2001
    Hier gehts doch Scheisse machen und eben lustige Aktionen. Da sind moralische Bedenken eh fehl am Platz.


    peace
    liq

  22. Nach oben    #22
    Mit Kollegen in Wien gewesen und sternhagelvoll mich verlaufen/ das Auto nicht mehr gefunden. :>
    Wusste noch in etwa die Gegend, vorbeifahrendes Taxi angehalten, einmal um die Ecke gefahren und voila: ich war da.
    Hat auch nur ~3std gedauert.

    Einen Kollegen im Bollerwagen mit Hochgeschwindigkeit durch sämtlich Nachbargärten gezogen, dabei irgendwie alle Büsche, Gartenzwerge, alles was so da war umgedüst.

    Pfandkästen vom Getränkemarkt des nachts gemopst um Gras zu kaufen: Kollege is über Zaun gehopst & hat Cola-Kästen rübergereicht, meinte was von wegen Lauf los. Ich tat es. :>
    War allerdings auch ganz und gar nicht mehr nüchtern und die hälfte der Plastikflaschen verteilte sich laut klödert über den Parkplatz.... .
    In dem moment fand der Kollege, der sich noch hinter dem Zaun befand, diese Situation weniger ulkig. ;]

    ...Naja, extreme Erlebnisse warn das vermutlich weniger, kam immer relativ glimpflich davon.
    Extreme Erlebnisse waren sicherlich eher Stechapfel, Windenrosen oder Pilzfilme, aber so komisch warn die net. o_-

  23. Nach oben    #23

    38 Jahre alt
    aus geflippt und durchgedreht!
    265 Beiträge seit 08/2002
    Qwe:
    Das mit den Pfandkästen haben wir auch öfters gemacht. Hamn uns 4 Kästen Bier und 3 Stangen Zigaretten davon geleistet
    Das haben wir sehr oft gemacht, weil der Grieche auch nicht auf die Idee kam die Kästen nicht mehr ausserhalb des Bistros zu lagern.
    Naja, dann wurden wir mal dreisst und klauten die Flaschen mitten am Tag.
    Einer hat uns gesehen und uns gedroht zu petzen. Was für ein Wichser.
    Wir rannten mit den Flaschen so schnell wir konnten zum nächsten Supermarkt.
    Vor dem Supermarkt hörten wir schon ein starkes Motorengeräusch und Reifenquietschen.
    Die Griechen stiegen aus, schlugen uns ein paar mal, gaben uns noch nen saftigen Tritt in den Arsch und fuhren wieder weg.
    Seitdem haben wir die Aktion nie wieder wiederholt

  24. Nach oben    #24

    34 Jahre alt
    aus Reggae entstand ein völlig neues Leben.
    75 Beiträge seit 01/2003
    schlagt mich... ich war noch nie besoffen. und keiner füllt mich ab =( ich trink un trink und jeder sagt dass ich noch nie dicht war

  25. Nach oben    #25

    39 Jahre alt
    aus sen knusprig innen zart!
    90 Beiträge seit 07/2003
    beste vorrausetzungen für eine kampftrinker kariere naja, ich mein des kommt mit der zeit. und in deinem alter soll man es auch net glei übertreiben. wobei, ich im gleichen alter war.

    @ top.
    naja, nur so sachen gemacht wie aufm balkon gestanden und gesungen/gekrölt. oder nur in shorts schneeballschlacht. am atlantik mal über nen baumstamm gestolpert und mit dem gesicht im sand eingeschlafen. mehr fällt mir grad bicht ein. is vielleicht auch ganz gut so...

  26. Nach oben    #26

    37 Jahre alt
    aus dem oxy:vip-high-society-club
    2 Beiträge seit 03/2003
    kumpel war geil... wir alle stoned wollten schlafen (wohnwagensession) so gegen 4/5 uhr früh

    wir sagen dem typen der am nächsten beim licht ist, dass ers ausmachen soll... nach minuten der überwindung steht er auf, schlägt gesicht gegen den schrank, dann gegen die lampe, und dann fliegt er kopfsvoran auf mich rutner (lag am boden)

    er steht auf und meint er geht erstma pissen

    macht türe auf will rausgehen (ca. 20 centimeter nach untne gehts) stolpert über unsre schuhe und fällt voll gegen die zeltstange
    er kommt rein und erzählt uns was war, will wieder raus, diesmal voll über die bierflasche ausgerutscht

    dann ohne weiteren zwischenfällen kommt er aufs klo...

    mittlerweile sagen wir dem anderen er soll licht ausmachen (nach gehörigem lachflash )

    der noch bekiffter als der vorhin, ist überfordert da es zwei schalter nebeneinander hat... nach 5 minuten herumdrücken / rätseln waren nun alle lichter abgeschalten...

    doch wir hatten etwas vergessen der andere war mittlerweile vom klo zurückgekehrt --> Lachflash... er musste draussen zwei minuten lange warten bis wir uns beruhigt hatten

    kaum war er drinne, licht musste wieder ausgemacht werden. doch wir ergriffen die möglichkeit, sassen in einen kreis und assen corn flakes und ich erspare euch nun, die weiteren 5 minuten licht ausmachen um halb sechs

  27. Nach oben    #27

    42 Jahre alt
    aus den tiefen Abgründen der Seele!
    1.033 Beiträge seit 12/2001
    warum geht ihr so früh schlafen?

  28. Nach oben    #28

    37 Jahre alt
    aus dem oxy:vip-high-society-club
    2 Beiträge seit 03/2003
    wenn man an dem tag um 6:30 aufgestanden ist, dann ist das nicht zwangsläufig früh

  29. Nach oben    #29

    42 Jahre alt
    aus den tiefen Abgründen der Seele!
    1.033 Beiträge seit 12/2001
    doch....

  30. Nach oben    #30
    SebaU1984
    oxy:gast
    Original geschrieben von berschi
    schlagt mich... ich war noch nie besoffen. und keiner füllt mich ab =( ich trink un trink und jeder sagt dass ich noch nie dicht war

    Das scheint ein teurer Spaß zu sein, du armer!!!

  31. Nach oben    #31
    niemand
    oxy:gast
    Original geschrieben von feierfreund
    warum geht ihr so früh schlafen?
    weil nicht jeder auf mischkonsum steht und man dann grade wenn man viel raucht relativ früh abkniggt

  32. Nach oben    #32

    35 Jahre alt
    aus Nähe München
    5 Beiträge seit 04/2004
    Oh ja der Alk!
    Ich niete vertrag eh null!Ok,kommt billiger!*g*
    Nein,des war erst vor kurzem,da waren wir bei einer freundin tea time party!Mia und ich hatten nichts blöderes zu tun und haben uns das telefon und so eine zeitung gekrallt und haben für eine ehmalige freundin 50 kinokarten 5l olivenöl,einen fließenleger und lauter so scheiss!Und nach ein paar wochen ist rausgekommen dass ich es war!

    Einmal haben wir uns an so einen kleinen berg hingestellt ,zu 4 in einer reihe,aber nur mädels!ja und dann haben wir´s laufen lassen und geschaut wer am weitersten kommt!Am Montag in der schule lachten uns alle aus!Und sprachen uns drauf an!Dann kam eine Lehrerin auf uns zu:"ich hab euch gesehen was für eine sauerei ihr vor meinem haus angerichtet habt!
    Wir wären am liebsten gestorben!

  33. Nach oben    #33
    ^^ lol das ist gut

Thema geschlossen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen für Extreme Erlebnisse, Umfrage @ all

Lesezeichen