+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 29 von 29

Thema: firefox

  1. #1

    38 Jahre alt
    aus sichtslos mit mir zu diskutieren da aus fallend werdend ™ ; aus unerFLOilichen gründen fehlen hier 2 Karmakästchen und DAEmlicherweise wurd ich nochmal um eins beschnitten. ■■■ ;(
    2.237 Beiträge seit 06/2003

    firefox

    hallo, will dass bei uns auf der arbeit der IE gegen firefox eingetauscht wird und brauch n paar gute vorteile zwecks argumentation.

    jemand paar ideen ?

  2. Nach oben    #2

    36 Jahre alt
    68 Beiträge seit 04/2001
    ein viel hübscheres symbol als vorher

    nee, keine ahnung, ehrlich
    (treibe mich nur hier rum weil ich warte bis jemand auf meinen thread antwortet :/)

  3. Nach oben    #3
    vip:oxy
    39 Jahre alt
    aus rufezeichen nach dem DOPPELPUNKT
    1.948 Beiträge seit 05/2001

  4. Nach oben    #4

    42 Jahre alt
    aus den tiefen Abgründen der Seele!
    1.033 Beiträge seit 12/2001
    wenn du das willst, wirst du doch vorteile wissen, oder nich?!

    ansonsten argumentier doch mit sicherheit und so...

  5. Nach oben    #5

    37 Jahre alt
    aus nahmsweise bin ich wach
    499 Beiträge seit 03/2002
    Zitat Zitat von dam:ian
    aber definitiv!

  6. Nach oben    #6
    Es gibt eine Menge Gründe die gegen den IE sprechen:

    - Die Sicherheit. Der IE führt normalerweise beliebige xhtml applets aus ohne vorher nachzufragen. Mit anderen Worten es können lokal Programme installiert und ausgeführt werden, ohne dass der User etwas davon mit bekommt. Somit steigt die Anfälligkeit gegeüber Viren, Trojanern usw. ins unerermessliche (das gilt ebenso für Outlook). Der IE ist eng mit dem dem Betriebssystem verstrickt, was das ganze nochmals sehr problematisch macht.

    - Kein tabbed browsing. Was soll man dazu noch sagen?

    - schlechte, bis gar keine cookie Verwaltung

    - schlechte Bookmarkverwaltung

    - kein download manager

    - Popup anfällig

    - lässt einen schlechten Quellcode zu

    - manche Seiten nach dem w3c Standard werden nicht korrekt dargestellt


    Mehr fällt mir gerade nicht ein. Es gibt eigentlich keinen Grund für den IE, außer dass man keinen weiteren Browser zu installieren braucht, wenn man Windows benutzt. Es kann mir wirklich keiner erzählen, das eine Umstellung zu einer (sehr viel besseren) Alternative einen überfordert, selbst wenn man keinerlei Ahnung von PCs hat.

    Ob man jetzt Opera, Firefox oder was ganz anderes benutzt, ist wohl Geschmackssache. Jedoch sollte man nicht die scheu haben mal über den Tellerrand zu schauen...

  7. Nach oben    #7

    aus wer wills wissen?
    132 Beiträge seit 05/2004
    Es heisst Standard (mit D).
    Es gibt Firmen die auf ActiveX-Virenscanner setzen. Dann kann man mit anderen Browsern keine Downloads machen.

  8. Nach oben    #8

    34 Jahre alt
    aus gesprochen verheiratet mit B.ackofen <3 | liebevolle Affäre mit Dummkobv <3
    155 Beiträge seit 08/2005
    das mit den tabs ist auf jeden fall super..

  9. Nach oben    #9

    38 Jahre alt
    aus sichtslos mit mir zu diskutieren da aus fallend werdend ™ ; aus unerFLOilichen gründen fehlen hier 2 Karmakästchen und DAEmlicherweise wurd ich nochmal um eins beschnitten. ■■■ ;(
    2.237 Beiträge seit 06/2003
    Zitat Zitat von kaiser
    Es heisst Standard (mit D).
    Es gibt Firmen die auf ActiveX-Virenscanner setzen. Dann kann man mit anderen Browsern keine Downloads machen.

    nönö funzt alles wunderbar schonmal unerlaubter weise ausprobiert

  10. Nach oben    #10
    addicted
    oxy:gast
    mein vater behauptet, mozilla sei schlecht, weil es den w-lan adapter zum streiken bringt. der internet explorer würde dies nicht tun. halte ich für riesengroßen schwachsinn.
    aber bevor ich hier falsch argumentiere: techniker, er liegt falsch, oder?!

  11. Nach oben    #11

    38 Jahre alt
    aus sichtslos mit mir zu diskutieren da aus fallend werdend ™ ; aus unerFLOilichen gründen fehlen hier 2 Karmakästchen und DAEmlicherweise wurd ich nochmal um eins beschnitten. ■■■ ;(
    2.237 Beiträge seit 06/2003
    wegen dem neuen word 2003 ist jetzt meine senseo kaffeemaschine kaputt

  12. Nach oben    #12

    40 Jahre alt
    aus dem wilden Süden
    1.679 Beiträge seit 12/2001
    Zitat Zitat von addicted
    mein vater behauptet, mozilla sei schlecht, weil es den w-lan adapter zum streiken bringt. der internet explorer würde dies nicht tun. halte ich für riesengroßen schwachsinn.
    aber bevor ich hier falsch argumentiere: techniker, er liegt falsch, oder?!
    Was willst du mit Technikern zur beantwortung deiner Frage?

    Aber ich würd ma sagen er liegt falsch! Könnt höchstens an ner fehlkonfiguration liegen.

  13. Nach oben    #13

    55 Jahre alt
    aus دار الكفر
    1.274 Beiträge seit 09/2005
    Zitat Zitat von sad
    - Die Sicherheit. Der IE führt normalerweise beliebige xhtml applets aus ohne vorher nachzufragen. Mit anderen Worten es können lokal Programme installiert und ausgeführt werden, ohne dass der User etwas davon mit bekommt. Somit steigt die Anfälligkeit gegeüber Viren, Trojanern usw. ins unerermessliche (das gilt ebenso für Outlook). Der IE ist eng mit dem dem Betriebssystem verstrickt, was das ganze nochmals sehr problematisch macht.
    Was sollen bitte "xhtml applets" sein?

  14. Nach oben    #14
    addicted
    oxy:gast
    Zitat Zitat von cutie
    Was willst du mit Technikern zur beantwortung deiner Frage?
    ich meinte mit 'techniker' die leute, die von technik ne ahnung haben.
    ich sage auch, dass er falsch liegt. eigentlich absolut schwachsinnig. IE ist mist, mozilla um einiges besser.

  15. Nach oben    #15

    43 Jahre alt
    aus Ulm
    332 Beiträge seit 11/2002
    Zitat Zitat von addicted
    mein vater behauptet, mozilla sei schlecht, weil es den w-lan adapter zum streiken bringt. der internet explorer würde dies nicht tun. halte ich für riesengroßen schwachsinn.
    Das kann eigentlich nicht sein, da der Browser auf einer "höheren Schicht" arbeitet. Aber keine Software ist natürlich fehlerfrei. Möglicherweise ist ja der Treiber des WLAN-Adapters fehlerhaft und reagiert daher so auf den Mozilla. Das müsste man genauer untersuchen. Ich halte es aber nicht für wahrscheinlich, dass es einen Zusammenhang gibt.

    Gruß,
    Steffen

  16. Nach oben    #16
    vip:oxy
    39 Jahre alt
    aus rufezeichen nach dem DOPPELPUNKT
    1.948 Beiträge seit 05/2001
    Zitat Zitat von lightsout
    Was sollen bitte "xhtml applets" sein?
    und was bitte soll an xhtml schlecht sein? dreamweaver 8 schreibt nur noch xhtml-code

  17. Nach oben    #17
    Zitat Zitat von dam:ian
    und was bitte soll an xhtml schlecht sein? dreamweaver 8 schreibt nur noch xhtml-code
    Nein, ich hätte es vielleicht besser ausdrücken sollen. An xhtml ist gar nichts schlecht, nur lassen sich durch einbinden von ActivX oder Java Applets in xhtml automatisch beliebige Dateien installieren und ausführen. Wenn dieses ohne das Wissen des Users geschiet ist das eine verdammt schlechte Sache. Das wäre bei Outlook und dem IE der Fall...

  18. Nach oben    #18

    40 Jahre alt
    aus dem wilden Süden
    1.679 Beiträge seit 12/2001
    Zitat Zitat von addicted
    ich meinte mit 'techniker' die leute, die von technik ne ahnung haben.
    Hilft dir aber auch nich weiter Du brauchst da wohl jemand der von Software und Netzwerken ne Ahnung hat
    Aber geholfen wurde dir ja schon

    Zitat Zitat von Steffen M.
    Das kann eigentlich nicht sein, da der Browser auf einer "höheren Schicht" arbeitet.
    Wir wissen ja nu, dass du das OSI-Modell kennst

    Zitat Zitat von dam:ian
    und was bitte soll an xhtml schlecht sein? dreamweaver 8 schreibt nur noch xhtml-code
    Zitat Zitat von sad
    Nein, ich hätte es vielleicht besser ausdrücken sollen. An xhtml ist gar nichts schlecht, nur lassen sich durch einbinden von ActivX oder Java Applets in xhtml automatisch beliebige Dateien installieren und ausführen. Wenn dieses ohne das Wissen des Users geschiet ist das eine verdammt schlechte Sache. Das wäre bei Outlook und dem IE der Fall...
    Vielleicht sollten wir in dem Zusammenhang besser von HTML reden, in HTML 4.0, ... geht das nämlich auch.

  19. Nach oben    #19

    38 Jahre alt
    aus sichtslos mit mir zu diskutieren da aus fallend werdend ™ ; aus unerFLOilichen gründen fehlen hier 2 Karmakästchen und DAEmlicherweise wurd ich nochmal um eins beschnitten. ■■■ ;(
    2.237 Beiträge seit 06/2003
    anderes frage, nix mehr gleiches frage (thread recycling):
    würd firefox funzen, wenn ich die installierte version von meinem rechner auf cd brenn und von da aus ausführ ?

  20. Nach oben    #20
    vip:oxy
    39 Jahre alt
    aus rufezeichen nach dem DOPPELPUNKT
    1.948 Beiträge seit 05/2001
    keine ahnung.. frühere operaversionen ließen sich sich von diskette aus starten

  21. Nach oben    #21

    40 Jahre alt
    aus dem wilden Süden
    1.679 Beiträge seit 12/2001
    Was willst du mit Firefox auf ner CD? So ganz hab ich jetzt nit gerafft was du vor hast.
    Aber es gibt sowas wie portable Firefox! Mit dem geht das dann sicherlich. (zumindest auf nem USB-Stick, kann sein das der auf den Datenträger schreiben will, weiss ich nit.)

  22. Nach oben    #22

    43 Jahre alt
    aus Ulm
    332 Beiträge seit 11/2002
    Zitat Zitat von H3Nn355Y
    anderes frage, nix mehr gleiches frage (thread recycling):
    würd firefox funzen, wenn ich die installierte version von meinem rechner auf cd brenn und von da aus ausführ ?
    Müsste gehen.

    In einer Schule hier in Ulm (ich helfe dort dem Netzbetreuer gelegentlich aus), liegt das Programmverzeichnis von Firefox in einem für Schüler nur lesend zugreifbaren Verzeichnis eines Fileservers (Samba). Die Schüler können den dort liegenden Firefox problemlos starten, und alles personenbezogene wird ja dann in deren Windowsprofil ("Anwendungsdaten") gespeichert.

    Einziger Nachteil ist evtl., dass lokale Verknüpfugen ("html-Datei" --> "Firefox", "http-Protokoll" --> "Firefox") in der Registry evtl. nicht gesetzt werden.

    Es gibt ja auch eine Version von Firefox, die nicht installiert, sondern nur ausgezippt werden muss. Die legst Du am besten ausgepackt auf die CD. Also so sollte es klappen (denn, ob es eine CD oder ein schreibgeschütztes Netzlaufwerk ist, dürfte ja keine Rolle spielen).

    Gruß,
    Steffen

  23. Nach oben    #23

    38 Jahre alt
    aus sichtslos mit mir zu diskutieren da aus fallend werdend ™ ; aus unerFLOilichen gründen fehlen hier 2 Karmakästchen und DAEmlicherweise wurd ich nochmal um eins beschnitten. ■■■ ;(
    2.237 Beiträge seit 06/2003
    Zitat Zitat von cutie
    So ganz hab ich jetzt nit gerafft was du vor hast.

    es von da aus ausführen? ich will firefox auf der arbeit. einerseits will ichs durchsetzen dass unser IE abgeschafft wird. solang ich des nochnet hab will ich firefox auf cd mitnehemn, weil wir von unserer edv aus keine ausführbaren dateien runterladen und aufm pc installieren dürfen.

  24. Nach oben    #24

    40 Jahre alt
    aus dem wilden Süden
    1.679 Beiträge seit 12/2001
    k, da sollte dir "portable Firefox" weiterhelfen!

  25. Nach oben    #25

    38 Jahre alt
    aus gedrückte Pickel schmecken nach Eiter
    331 Beiträge seit 12/2002
    das einzige was mir am ie gefallen hat, sind die zoneneinstellungen. aber ob man die zwingend benötigt, ist eine andere frage...

  26. Nach oben    #26
    oxy:mod
    40 Jahre alt
    500 Beiträge seit 08/2001
    Wenn eure Firma Intranet-Software einsetzt, könnte ein Umstieg in die Hose gehen. SAP funzt fast nur mit dem IE richtig...

    Ansonsten: Ihr sollt arbeiten, und nicht surfen

  27. Nach oben    #27

    38 Jahre alt
    aus sichtslos mit mir zu diskutieren da aus fallend werdend ™ ; aus unerFLOilichen gründen fehlen hier 2 Karmakästchen und DAEmlicherweise wurd ich nochmal um eins beschnitten. ■■■ ;(
    2.237 Beiträge seit 06/2003
    ich arbeit doch. oder wonach sieht dasshier für dich aus ?

    die sollen den IE ja net ganz wegschemissen, aber zumindest mal den Firefox als alternative anbieten. ich muss hier rechungen prüfen und dafür auch öfters die aktuellen preise von e.on, rwe & co ausm netz ziehen. und da wär firefox mit seinen tabs und seinen bookmarks echt besser.

  28. Nach oben    #28
    vip:oxy
    38 Jahre alt
    aus rangierter mister : oxybrain : 2005
    1.671 Beiträge seit 10/2001
    Danke
    1
    also meine persönlichen vorteile für firefox sind

    tabbed browsing (frisst auch weniger ram als für jede seite nen neuen browser zu öffnen)
    integrietere und auch recht guter popupblocker

    man kann die Symbolleiste nach eigenen Wünschen anpassen

    viele Themes um das Aussehen zu verändern

    die Plugins wie z.b. foxytunes etc

    außerdem führt der firefox nicht jeden scheiß aus wie der ie. geh mal auf ne dubiose seite mit ie und firefox der ie installiert dir erstmal 50 dailer

  29. Nach oben    #29

    aus wer wills wissen?
    132 Beiträge seit 05/2004
    Zitat Zitat von St@TiC
    ... außerdem führt der firefox nicht jeden scheiß aus wie der ie. geh mal auf ne dubiose seite mit ie und firefox der ie installiert dir erstmal 50 dailer
    Wobei das mit daran liegt, das du z.B. mit Adminrechten den IE benutzt und/oder für die normale Internet-Zone so einen Mist wie ActiveX aktiviert hast, der höchstens für einzelne vertrauenswürdige Seiten aktiv sein sollte.

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Firefox spinnt total
    Von SL4YER im Forum Internet : Games
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.10.2005, 20:52
  2. Eure Lieblings Firefox Extensions
    Von St@TiC im Forum Internet : Games
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.09.2005, 16:19

Lesezeichen für firefox

Lesezeichen