+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: *hust* *naseputz*

  1. #1

    40 Jahre alt
    aus Desoxyribonukleinsäure
    1.893 Beiträge seit 09/2001

    *hust* *naseputz*

    örks ich bin voll erkältet...

    hab das schon vor 3 tagen gesehen, leichtes kratzen im hals gespürt, zum spiegel gegangen, aaaaaaa gemacht und leichte röte am zäpfchen entdeckt. wisst ihr gute hausmittel, die man in so frühem stadium anwenden kann? nich dass es mir diesmal noch helfen würde, mittlerweile is da alles rot und ich hab kopfschmerzen.

  2. Nach oben    #2

    36 Jahre alt
    aus serhalb der Öffnungszeiten leider geschlossen.
    476 Beiträge seit 11/2001
    ich hab das auch, seit donnerstag abend. bis gestern noch fieber. am freitag und auch gestern hatte ich dazu noch ununterbrochen starke kopf- und gliederschmerzen. mir tat der arm schon weh, wenn ich meine hustenbonbontüte oder die katze hochgehoben habe. jetzt bin ich immer so spät wach, weil ich tagsüber vor erschöpfung soviel schlafe ...

    bei beginnenden halsschmerzen meditonsin und so tabletten, die hier irgendwo (!) rumliegen, nehmen.

    gute besserung!

  3. Nach oben    #3
    vip:oxy Avatar von Overkill
    aus over:kill wird killy der scape:goat
    6.727 Beiträge seit 12/2001
    Danke
    2
    Autsch, bei mir ist die Erkältung grad am Ausklingen. Ich hab die ersten paar Tage über einer Schüssel mit brühend heißem Pfefferminztee die Dämpfe inhaliert, das hat wenigstens für die Nacht die Nase etwas freier gemacht. Dazu jeden Morgen extrem heiß geduscht. Und sonst auch dick eingepackt, aufs Sofa oder sonstwo hingehock und totgeschwitzt. Am Freitagabend hab ich dann ein heißes Bier heruntergewürgt, weil mein Vater meinte, das würde helfen. Es war zwar richtig ekelhaft, hat aber tatsächlich einiges zur Besserung beigetragen, weil ich hinterher im Bett geschwitzt hab wie ein Schwein.

    Ansonsten: viel Tee trinken, viel Naseputzen, wenig sprechen, nicht schreien. Ach, und eine Nasenspülung soll manchmal auch Wunder wirken, hab ich mir sagen lassen. Bisher aber noch nicht ausprobiert.

  4. Nach oben    #4

    36 Jahre alt
    aus serhalb der Öffnungszeiten leider geschlossen.
    476 Beiträge seit 11/2001
    heißes bier? wie kurios ...
    ich hab' die tabletten gefunden, die heißen: nisylen
    genau. ich trinke übrigens den ganzen tag ingwer- oder zwiebeltee. hilft auch super und schmeckt vor allem gut.

  5. Nach oben    #5

    39 Jahre alt
    aus !! Schluss jetzt!! Dea:mon hats verboten!
    390 Beiträge seit 02/2005
    hausmittel 1a: großer schwedenbitter. muss man aber schon haben, das anzusetzen dauert ca 2-3 wochen, du musst in der apotheke einen beutel schwedenbitter kaufen (is so kräuter-gemalenes zeug) und das packst du dann der mengenangabe auf der packung folgend mit entsprechend viel doppelkorn zusammen, lässt es mindestens 2 wochen stehen unter gelegentlichem schüttel und dann hast du nach dem abgießen und filtern das beste hausmittel dass ich bis jetzt so erlebt hab. nimmst dann wenn du dich schlecht fühlst nen schuss davon in einem glas wasser, schmeckt wiederlich, aber nach der ersten einnahme bist du dann am folgetag meistens beschwerdefrei. außerdem kannst du das auch aüßerlich auf der haut bei entzündeten wunden z.B. anwenden, außerdem ist es auch ein ganz passabler zugsalben-ersatz. wenn ich das gefühl hatte ne ernsthafte erkältung kommt auf mich zu hab ich das 3mal täglich getrunken, und ich kann mich an meine letze erkältung nichmehr erinnern

  6. Nach oben    #6

    37 Jahre alt
    aus Bäääärrllin
    628 Beiträge seit 06/2006
    ...wieviel davon trinkst denn mit einem mal ?
    wenn du 3 ma täglich nen halben liter doppelkorn runterkippst is es klar dass du dich an nix errinerst ^^

  7. Nach oben    #7

    39 Jahre alt
    aus !! Schluss jetzt!! Dea:mon hats verboten!
    390 Beiträge seit 02/2005
    Zitat Zitat von Dr. Tabelle
    ...dann wenn du dich schlecht fühlst nen schuss davon in einem glas wasser...
    1234

  8. Nach oben    #8

    36 Jahre alt
    aus serhalb der Öffnungszeiten leider geschlossen.
    476 Beiträge seit 11/2001
    bryonia cosmoplex kannst du auch noch nehmen. :)
    ist aber etwas teuer ... dafür schmeckt's gut! (65% oder so ...)

  9. Nach oben    #9

    40 Jahre alt
    aus Desoxyribonukleinsäure
    1.893 Beiträge seit 09/2001
    danke ersma, nur nich aufhören!

    na gut, tabletten seh ich jetz nich unbedingt als hausmittel an, aber hey! im moment trink ich so viel wie nur geht und wickel mich schön in dicke decken. nase eincremen is auch wichtig, die is nämlich durchs viele putzen ganz rot geworden.

  10. Nach oben    #10
    vip:oxy Avatar von Overkill
    aus over:kill wird killy der scape:goat
    6.727 Beiträge seit 12/2001
    Danke
    2
    Zitat Zitat von hyperfinsen
    heißes bier? wie kurios ...
    Nicht kurios, sondern bizarr
    Aber gesund würd ich sowas nicht mehr trinken. Wuah...

  11. Nach oben    #11
    edit: Oh, nee, "Koloidales Silber" scheint wohl doch eher bedenklich zu sein. Kann ich doch nicht als Versuch empfehlen.

  12. Nach oben    #12

    36 Jahre alt
    aus gelaugt und am Ende
    1.359 Beiträge seit 05/2004
    Jetzt brauch ich wenigestens kein Thread aufmachen ^^

    Ich nehm die ganze Zeit gegen den ätzenden Husten ACC AKUT
    Gegen Halsschmerzen hilft Mediotonsin (mir zwar nicht wird eher schlimmer wenn ich das Zeug nehm ) oder auch Umkaloabo (kA ob richtig geschrieben) oder hol Dir so Halsschmerztabletten von der Apotheke (Neoangin und was es da alles gibt) Jede Menge Tee trinken und vor allem warm halten! Und um Dein Immunsystem wieder auf zu peppeln nimmsze am besten noch Ecchinacea (schon wieder ein Fremdwort -.-) hilft super schmeckt aber eklig ^^ oder halt jede Menge Citrusfrüchte damit Du so vitamin c zu Dir nimmst

  13. Nach oben    #13

    35 Jahre alt
    1.330 Beiträge seit 06/2006
    Zitat Zitat von süßä
    Jetzt brauch ich wenigestens kein Thread aufmachen ^^

    Ich nehm die ganze Zeit gegen den ätzenden Husten ACC AKUT
    Gegen Halsschmerzen hilft Mediotonsin (mir zwar nicht wird eher schlimmer wenn ich das Zeug nehm ) oder auch Umkaloabo (kA ob richtig geschrieben) oder hol Dir so Halsschmerztabletten von der Apotheke (Neoangin und was es da alles gibt) Jede Menge Tee trinken und vor allem warm halten! Und um Dein Immunsystem wieder auf zu peppeln nimmsze am besten noch Ecchinacea (schon wieder ein Fremdwort -.-) hilft super schmeckt aber eklig ^^ oder halt jede Menge Citrusfrüchte damit Du so vitamin c zu Dir nimmst
    omg, wenn ich krank bin, mach ich alles so wie sonst und am nächsten/übernächsten Tag isses so als wenn nie was gewesen wäre....

    DIe ganze Scheiße aus der Apotheke wirkt doch sowieso nicht, da gabs mal n Test, mit über tausend leuten, hustensaft hilft GAAAAAAAAARNICHT!!!!!!!

  14. Nach oben    #14

    46 Jahre alt
    aus Hessen, Camberg
    735 Beiträge seit 07/2002
    hausmittelchen bei Erkältung:

    Zwiebelsuppe

    Zwiebelsirup (ist nur extrem eklig, man nehme eine Zwiebel schneide die klein, tue ordentlich Honig drauf und lasse das über Nacht in nem warmen Zimmer stehen, denn dann entstanden Sirup morgens und abends einen Teelöffel trinken....da brauchts aber Überwindung,.....)

    Dampfbad mit Thymian, SAlbei, Lavendel, Kamille

    Tee mit Spitzwegerisch, Lindeblüten, Hollunderblüten, Efeublätter, Thymian, Minze

    viel trinken mind 3 Liter am Tag

    Kartoffelwickeln auf dem Brustkorb und um den Hals

    Hühnerbrühe (allerdings echte keine aus der 5 Minuten Terrine)

    gurgeln mit SAlzwasser.


    Wenn noch Fieber dazu kommt, Quarkwickel um die Beine, -kann man auch noch Zitrone reinmischen das bringt Fieber recht schnell wieder runter.

    Bei Schnupfen bei dann Nase spülen mit Salzwasser

    Kat

  15. Nach oben    #15

    37 Jahre alt
    aus Sheffield
    85 Beiträge seit 03/2003
    bin auch krank... *hust*
    Mein Tipp: Zum Nase eincremen Bepanthen nehmen, brennt im Gegensatz zu vielen normalen Kremes nicht.

  16. Nach oben    #16

    36 Jahre alt
    aus gelaugt und am Ende
    1.359 Beiträge seit 05/2004
    Hab heute was ganz tolles gegen Schnupfen gehört. Und hat eigentlich auch jeder daheim.

    Nivea über Nacht dick in die Nase schmieren oder Butter mit Salz. soll helfen.

    Hat mir heute jemand erzählt der Heilerziehungspfleger gerade lernt. Und das soll wirklich wunder wirken.

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. sexy sexy *hust*^^
    Von miamieze im Forum Witze : Fun
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.08.2006, 18:13

Lesezeichen für *hust* *naseputz*

Lesezeichen